Liebertwolkwitz - ein Dorf im Jahre 1813

Leipzig war der Scheidepunkt der napoleonischen Herrschaft über deutsches Territorium. Im Oktober 1813 verloren dessen Truppen hier das entscheidende Gefecht, welches als "Völkerschlacht bei Leizig" in die Annalen einging.

Das gesamte Dorf Liebertwolkwitz, inzwischen zu Leipzig zugehörig, begibt sich in jedem Jahr Mitte Oktober zurück in diese Epoche und erinnert mit verschiedenen Darstellungen an das Ereignis.

Die weitere Nutzung der Fotos außerhalb dieser Webseite bedarf der Genehmigung. Eine Verlinkung auf die einzelnen Alben ist mit Angabe des Urhebers ohne Genehmigung möglich. Bitte beachten Sie dazu unsere Hinweise im Impressum.

Abgebildete Personen können der Veröffentlichung von Bildnissen, die sie darstellen, in Anwendung des § 22 KunstUrhG jederzeit (jedoch nicht rückwirkend) widersprechen. Bitte benutzen Sie dazu das Kontaktformular.